Der Verein CulturBazar e.V. veranstaltet von 23.09.-10.10. 2020 in der Städteregion Aachen zum vierten Mal das Tanzfestival „Auf dem Sprung – Junger Tanz im Dialog“ zu dem Thema: Klimawandel – Migration – Interkulturelle Perspektiven

Das Festival lädt seit 2015 Kinder und Jugendliche aus Stadt und Städteregion Aachen ein, sich auf ein künstlerisches Terrain vorzuwagen, das jenseits von Smartphone, Tablet & Co. das gemeinschaftliche Miteinander und den direkten Austausch in den Fokus stellt, und zwar durch Körpererfahrung in Tanz und Performance. Dabei steht das Festival jeweils unter einem anderen Motto, das gesellschaftlich aktuelle Themen zur Diskussion stellt. Die meisten Veranstaltungen richten sich an Schüler*innengruppen und sind kostenfrei. Ein Ziel des Festivals ist es, bildungsbenachteiligten Kindern und Jugendlichen im ländlichen Raum der Städteregion Aachen einen Zugang zur kulturellen Teilhabe zu ermöglichen.

Die Vermittlung und der Dialog zwischen Tanzschaffenden und Publikum spielen eine zentrale Rolle, der durch die unterschiedlichen Formate des Festivals Raum gegeben wird. Dieses Jahr können unter den bestehenden Bedingungen folgende Formate realisiert werden:

  • Vorstellungen von TanztheaterMobil (Aachen) für Kinder und Jugendliche
  • Begegnung von jungen Choreograph*innen aus NRW und Belgien
  • Begegnung von jungen Tanzkompanien aus Aachen (D) und Walhorn (B)
  • Vernetzung junger Tanzschaffender innerhalb der Region
  • Workshops und Lectures mit den eingeladenen Künstler*innen in Kooperation mit der Landesarbeitsgemeinschaft Tanz NRW

One comment on “Über das Festival

  • Es ist bemerkenswert und wunderbar, daß sich Menschen mit Ideen, Träumen, Projekten engagieren, durchsetzen und andere teilhaben lassen. Ich wünsche dem Projekt viel Erfolg und mögen die Impulse weiter getragen werden.

Schreibe einen Kommentar