Choreographische Konzepte für Tanzprojekte in Schulen mit Justo Moret

Choreographische Konzepte für Tanzprojekte in Schulen

Justo Moret

Choreograf und Tanzpädagoge

Wie bringen wir unsere Tänzer dazu, interessante Bewegungen selbst zu kreieren und sie auch noch zu behalten? Wie machen wir aus diesen Bewegungen „Tanz“, aus einer Schrittfolge eine künstlerische Bewegungskomposition?
In diesem Workshop werden wir uns mit verschiedenen Methoden zu kreativ/ schöpferischen Prozessen in partizipativen, tanzpädagogischen Projekten auseinandersetzen. Mit einem bewussten Umgang mit den Parametern Musik, Raum und Zeit werden wir gemeinsam, von einer Grundidee ausgehend, eine Choreografie entstehen lassen und der Frage nach dem künstlerischen Ausdruck näherkommen.
Nach seinem Tanzstudium an der Hoogeschool for Muziek en Theater Rotterdam (Codarts) tanzte er in verschiedenen Kompanien in den Niederlanden und Deutschland und arbeitete u.a. mit Choreografen wie Nils Christe, Nacho Duato, Hans va Manen, Jirí Kylián, Xin Peng Wang, Henrietta Horn und Christian Spuck.
Er studierte Pädagogik des Klassischen Tanzes an der Folkwang Universität der Künste in Essen. Seit 2008 ist er für die pädagogische Arbeit des Ballett Dortmund verantwortlich und choreografiert regelmäßig abendfüllende Tanz Produktionen mit Laien in denen alle Tanzrichtungen, -Stile und -Techniken vorkommen und ineinanderfließen.
Er ist Dozent für Klassisches Ballett an der Folkwang Universität der Künste. In den Semesterferien gastiert er als Ballettmeister, Probeleiter und choreografischer Assistent in verschiedenen Theatern. Zudem ist Justo Moret Vorstandsmitglied des Deutschen Berufsverbands für Tanzpädagogen (DBfT) und des Dachverbands Tanz Deutschland. 

www.justomoret.com

SA 25.09.21,  14:00- 18:00 Uhr

Teilnahmegebühr: 70 € | 50 € ermäßigt*


* für Schüler*innen/ Auszubildende/ FSJler*innen/ Studierende // Empfänger*innen von Hilfeleistungen 

Kostenfrei für aktuelle Dozent*innen und Mitglieder des CulturBazar!

Anmeldung unter: info@culturbazar.org

Die Anmeldung erfolgt per E-Mail unter Angabe von Tel. Nr. und Adresse.
Wir schicken dann die Eingangsbestätigung und die Bankverbindung für die Überweisung der Kursgebühr.
Sobald die Workshopgebühr überwiesen wurde, versenden wir eine endgültige Anmeldebestätigung.

Eine Veranstaltung der Landesarbeitsgemeinschaft Tanz NRW in Kooperation mit dem CulturBazar e.V., gefördert vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW